Selten Aufgetischt – Tapas – Spezialitäten aus Andalusien, 7. Februar

Selten Aufgetischt – Tapas – Spezialitäten aus Andalusien, 7. Februar

Auf geht es in die nächste Runde unserer Reihe „Selten Aufgetischt“!

Tapas - Spezialitäten aus Andalusien

Freitag, den 7. Februar 2020, 18:30 Uhr, 28 Euro

Vielleicht sind Sie überrascht? Kennen Sie die Reihe Selten Aufgetischt doch als kulinarisches Angebot aus der Region in Zusammenarbeit mit dem Ökowerk Emden und dem Nabu Woldenhof. Das soll auch so bleiben.

Wir haben uns aber überlegt, dass wir zukünftig einmal im Jahr typische Gerichte aus einer anderen europäischen Region präsentieren möchten. Deshalb bietet der Leckerpott in der 13. Auflage von Selten Aufgetischt Spezialitäten aus Südspanien an.

Die Tapas-Kultur ist in Andalusien weit verbreitet. Genießen Sie mit uns den herrlichen Pata Negra Schinken, eine andalusische Tortilla oder Feigenmarmelade auf echtem Manchego-Schafskäse.


Wie immer erfahren Sie Interessantes zu den Produkten, die in unseren Speisen verarbeitet werden. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen und freuen uns auf einen gelungenen Abend!


Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Andalusische Tapas - das erwartet Sie!

Sherry (vorweg)
Gazpacho im Glas mit Gurkenbändern
Pata Negra Vorderschinken aus Eichelfütterung
Manchego (spanischer Schafskäse)
Chorizo (spanische Paprikawurst)
Sardellenfilet
Oliven
Knusprige Zucchini
Albondigas (Fleischbällchen) in würziger Tomatensoße
Tortilla Española
Ensalada de Patata
(Andalusischer Kartoffelsalat)
Champiñones al ajillo
(Gebratene Champignons mit Knoblauch)
Aioli, Ziegenkäse Dip
Feigenmarmelade
Ensalada Mixta
Hausgebackenes Weißbrot

Zum Nachtisch
Flan